Comece a ouvir

Michael Kohlhaas

Escrito por
Narrado por
Notas:
3 horas

Resumo

Die Novelle Kleists über den Pferdehändler Michael Kohlhaas, der aus einem ins Maßlose gesteigerten Ehrgefühl um sein Recht und damit um seine verletzte Menschenwürde kämpft, lag offenbar eine reale Begebenheit zugrunde.
In der Mitte des 16. Jahrhunderts gerät Michael Kohlhaas in einen Rechtsstreit mit dem Junker Wenzel von Tronka, der zwei seiner Pferde missbräuchlich verwendet hat. Kohlhaas, der mit aller Kraft versucht, auf normalem Wege zu seinem Recht zu kommen, bleibt auf der Strecke und muss sich schließlich mit Gewalt Recht verschaffen. Sein Irrweg durch das Brandenburg und Sachsen zur Zeit Martin Luthers endet jedoch in einem tragischen Schicksal, das er selbst nicht mehr bereit ist, ändern zu wollen.

Leia no app do Scribd

Baixe o app gratuito do Scribd para ler a qualquer hora, em qualquer lugar.