Você está na página 1de 1

<<< BEWUSSTSEIN, EIGENBEWUSSTSEIN, SEELENBEWUSSTSEIN >>>

Man würde sehr schnell auf bestimmte Erkenntnisse kommen, wenn man sich
nur die Mühe machen würde, einige Wörter ein wenig Achtung zu geben, wie
das Schlüsselwort Bewusstsein.
Ohne Bewusstsein würden wir ja gar nicht für „uns selbst existieren“, denn
erst das Bewusstsein schließt die eigene Existenz ein!
Tiere wissen nicht bewusst, dass sie existieren. Sie leben einfach!
So war auch der Tiermensch früher: sich selber unbewusst, seinem selbst als
Mensch!
Dann bekam er sehr allmählich Bewusstsein überhaupt, dann Eigenbewusstsein
und seit dem verging eine lange Zeit bis der Mensch so reif war um so etwas
wie Seelenbewusstsein beginnen zu verstehen!
Vor dieser Bewusstseinebene steht heute die Mehrheit der Menschheit und sie
weiss es aber noch nicht, wie damals der Tiermensch es nicht wusste, dass es
so etwas wie Bewusstsein, noch weniger, dass er mal Eigenbewusstsein
entwickeln würde!
Seelenbewusstsein ist genau was das Wort ausdrückt: ein Mensch der sich
seine Seele bewusst wird! Immer mehr. Am Anfang wird es sehr schwierig
sein, dann aber wird es immer klarer. Wie mit allem was neu ist! Die Seele
lebt und existiert auf ihre eigene Ebene oder Welt! Vom eigenbewussten
Menschen wird sie für seine eigene oder egoistische Zwecke benutzt; von
einem seelenbewussten Menschen für seelische Zwecke und von einem
geistigbewussten Menschen für geistige Zwecke, was ihre höchste und letzte
Aufgabe ist oder sein wird!
Wenn die Seele durch ein eigenbewussten Menschen benutzt wird, ist sie
menschlich und somit sterblich; wenn ein Mensch sich dann nicht (nur) mit die
Materie und das Alltägliche Leben identifiziert, lebt er allmählich als Seele
oder seine Seele aus! Irgendwann ist dieser Mensch dann so weit, dass er sich
mit dem Geist identifiziert, und dadurch geschieht dann eine tiefe
Umwandlung: Persönlichkeit und Seele werden vom Geist verklärt! D.h. sie
werden unsterblich! Sie erleben eine „Wiedergeburt“. Aus Drei wird
irgendwann eine Einheit! Dann kann dieser Mensch sagen: „Ich und der Vater
sind EINS! Denn der Geist ist ein Sohn des Vaters, also von Gott!

<< >> BY WWW .S CR IB D.COM/HE LENAC HAFF NER <<< 2 0.08 .2 01 0 << >> PA LOTINA - PR – BRAS IL <<> > PG 1 - 1