Você está na página 1de 1

www.asceuropa.

org
Dr. Heinz Jaksch
ASC Formblatt K0043
Mag. DI Wolfgang Wesner
Dr. Andreas Fuchs Kundeninformation
Die unabhängige Interessensvertretung der B Wassermanagement
Schwimmteich- Besitzer und Betreiber. Ausgabedatum 29.11.2014
Abstract
Schwimmteiche und Naturpools sind per Definition gegenüber dem Umland
abgedichtete, künstliche Gewässer, die durch eine einmalige Wasserspende beschickt
werden. Dass dieses theoretische Ideal nicht während der gesamten Saison aufrecht
erhalten werden kann, zeigt die Praxis. Jedoch, je näher man an dieses Ziel kommt,
desto weniger Probleme wird man mit der Aufbereitung und der Wasserqualität im
laufenden Betrieb erfahren. An die Zufuhr von Wasser ist fast immer auch ein Eintrag
von Nährstoffen gekoppelt. Jeder Wasserverlust muss ergänzt werden. Daher ist ein
ausgeklügeltes Wassermanagement ein wichtiger Baustein zum erfolgreichen Betrieb
von Schwimmteichen und Naturpools. In diesem Formblatt werden Maßnahmen
beschrieben, welche geeignet sind, den Verlust von Teichwasser auf ein Minimum zu
reduzieren. Dazu zählen die Bevorratung über Schwallwasserbehälter ebenso wie die
korrekte Errichtung des Teichrandes. Zu berücksichtigen sind in diesem
Zusammenhang auch die von Klimaforschern prognostizierten Veränderungen.
Impressum: Allgemeiner Schwimmteich Club (ASC) Währingerstr. 56/11, 1090 Wien office@asceuropa.org Tel.: +43 68110305771
von Teichwasser über den Teichrand durch B4 – Wasserverlust bedeutet
Dieses Exemplar wurde von seminarunterlagen@asceuropa.org am 6.10.2018 um 10:22 mit 92.63.218.160 zur privaten Nutzung gespeichert. Copyright ASC Allgemeiner Schwimmteich Club

Dieses Exemplar wurde von seminarunterlagen@asceuropa.org am 6.10.2018 um 10:22 mit 92.63.218.160 zur privaten Nutzung gespeichert. Copyright ASC Allgemeiner Schwimmteich Club
B1 – Randsperre kapillare Materialien (Vlies, Feinsubstrate, Nährstoffeintrag
poröse Materialien, Pflanzen etc.). Dabei ist
Die Randsperre verhindert das Eindringen zu beachten, dass auch feinste Ist das regelmäßige Ausgleichen eines
von Oberflächenwasser in den Teich/Pool. Undichtheiten an den Verbindungen von Wasserverlustes erforderlich (eigentlich ein
Dazu stehen drei Varianten zur Verfügung: Abdichtungsbahnen zu kapillarem Baufehler), so ist die Verfügbarkeit von
Wasserverlust führen. Die Abdichtung durch geeignetem Füllwasser sicherzustellen (s.
1) das Anheben der Randsperre um Lehm oder auch nicht speziell vergüteten A-Füllwasser). Da auch geeignetes
mindestens 10 cm gegenüber dem Umland Beton ist ebenfalls aufgrund des kapillaren Füllwasser zu einem regelmäßigen
(Hangwasser ist gesondert abzuleiten) Wasserverlustes nicht zielführend. Nährstoffeintrag führt, ist die Ergänzung des
fehlenden Wassers in der Dimensionierung
2) das Schaffen eines Retentionsraumes, B3 – Regen, Verdunstung der biologischen Aufbereitung (s.
außerhalb der Randsperre, welcher D-Wasseraufbereitung) zu berücksichtigen.
ausreichend dimensioniert ist, In den meisten Regionen Mitteleuropas
Starkregenereignisse aufzunehmen gleichen Niederschläge und Verdunstung Aus dieser Tatsache heraus ist auch die
einander über den Jahresverlauf aus. kontinuierliche Zufuhr von Frischwasser
3) das Errichten von Während die Niederschläge den unbedingt zu vermeiden. Das Nachfüllen
Entwässerungsgräben/Kanälen, welche Schwerpunkt in den Wintermonaten haben, erfolgt vorzugsweise diskontinuierlich –
ausreichend dimensioniert und mit ist die Verdunstung in den Sommermonaten sprich: manuell oder geregelt durch eine
entsprechendem Gefälle ausgestattet sind, häufig dominierend. Aufgrund dieser automatische Nachspeisung mit Mindest-
um Starkregenereignisse abzuführen. naturgegebenen Schwankungen ist es von und Maximalwasserstand, wobei die
Vorteil, Möglichkeiten zur Differenz mindestens 10 Zentimeter im
Mit Kies bedeckte Drainagerohre haben sich Wasserbevorratung vorzusehen. Im Falle Schwimmteich beträgt. Während eine
wegen der geringen des Naturpools eignen sich dazu kontinuierliche Wassernachfüllung in der
Aufnahmegeschwindigkeit und des sogenannte Schwallwasserbehälter, Lage ist, das Algenwachstum zu fördern,
Eindringens von Feinmaterial und Wurzeln während beim Schwimmteich werden diskontinuierliche Einträge vom
nicht bewährt. Wasserstandsschwankungen von Filtersystem aufgenommen.
mindestens 15 cm durch den Einsatz von
Besteht die Anlage aus mehreren, über entsprechend flexiblen Skimmern Bei Wasserspielen (Quellsteine etc.) ist
Rohrleitungen und Pumpen vorgesehen werden. Dies hat zur besonders darauf zu achten, dass Wasser
kommunizierenden Gefäßen, so ist darauf Konsequenz, dass ein Schwimmteich im nicht über den Wind verweht wird.
zu achten, dass das Entleeren des höher Laufe des Jahres nur selten bis zum Rand
gelegenen Beckens nach einem Ausfall der gefüllt ist. Bei Naturpools ist dies aus Bei Rohrleitungen ist neben der Dichtheit
Pumpe in das tiefer gelegene verhindert optischen Gründen jedoch meist erwünscht. (Klebestellen) auf die frostsichere Verlegung
wird. Dies kann etwa durch den Einsatz von Dieser Wunsch kann nur durch die bzw. die Entleerbarkeit im Winter Wert zu
Vac-Ventilen gewährleistet werden. Dabei Implementierung eines entsprechend legen.
können auch solche Ventile zu einem dimensionierten Ausgleichsbehälters
Wasserverlust führen, wenn sie außerhalb verwirklicht werden (150 l / m² Wasserverlust infolge von
des Wasserkörpers angebracht sind. Wasserfläche). Bei Anlagen, die immer Reinigungsarbeiten wie Filterspülungen,
randvoll gefüllt werden sollen (Infinity-Pool) Boden absaugen etc. fallen nur dann
Das Becken bzw. die Überlaufrinne bei wird dazu noch die Summe der negativ ins Gewicht, wenn das verworfene
Infinity-Pools ist so zu gestalten, dass es bei Wasserverdrängung durch die Badegäste Wasser einen geringeren Nährstoffgehalt
der Badenutzung nicht zum Wasserverlust der Dimensionierung des hat, als das Nachfüllwasser.
kommt. Ausgleichsbehälters aufgeschlagen. Eine zu
geringe Dimensionierung des B5 – Hygiene
Es erscheint selbstverständlich, Ausgleichsbehälters führt zu einem
erfahrungsgemäß ist es das aber nicht: Das ständigen Wasserverlust. Aus hygienischen Gründen ist
Teichwasser darf nicht zum Blumengießen stagnierendes Wasser in abgeschirmten
verschwendet werden. Als Richtwert für den Wasserverlust an Bereichen wie Rohren, Kiesschüttungen,
heißen Sommertagen kann ein Verlust von hinter Verkleidungen oder in Folienfalten zu
Ein teilweises oder völliges Entleeren des bis zu 10 mm angenommen werden. Die vermeiden. Rohrleitungen mit stehendem
Teichs/Pools im Winter ist nicht nur unnötig, Wasserverdunstung ist auch abhängig von Wasser sollten mindestens einmal pro Tag
sondern absolut kontraproduktiv. Als der Disposition der Wasseroberfläche, eine gespült und Kiesschüttungen durchströmt
Vorsorge vor Zerstörungen des Beckens windgeschützte Lage reduziert den oder durchsprudelt werden. Um
durch den Eisdruck sind nötigenfalls Wasserverlust durch Verdunstung. stagnierendes Wasser zu vermeiden,
Maßnahmen zu setzen (z. B. können alternativ Zwischenräume mit
Eisdruckpolster). Durch eine intelligente Wahl eines Dichtlehm abgedichtet werden.
Reinigungstermins vor angekündigten
Regenereignissen kann der Bedarf an
B2 – Kapillarsperre Nachfüllwasser merkbar reduziert werden.

Die Kapillarsperre verhindert das Austreten


Impressum: Allgemeiner Schwimmteich Club (ASC) Währingerstr. 56/11, 1090 Wien office@asceuropa.org Tel.: +43 68110305771